Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen drucken
 
 
  1. Die allgemeinen Verkaufsbedingungen werden auf allen von Lingotto GmbH akzeptierten Bestellungen angewandt. Abweichende Vereinbarungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung und gelten nur für den konkret vereinbarten Fall.
  2. Unsere Artikel sind nicht immer Originalteile, sondern qualitativ gleichwertige Ersatzteile und die Originalnummern dienen nur zu Vergleichszwecken.
  3. Die Bestellung ist bindend, wenn sie durch uns bestätigt wurde.
  4. Die Lieferung ist mit Sendung der Ware zum Spediteur durchgeführt.
  5. Das Versandrisiko geht zu Lasten des Kunden, selbst bei Anlieferung frei Bestimmungsort.
  6. Die Verpackung wird zum Selbstkostenpreis berechnet und nicht zurückgenommen.
  7. Anerkannte Warenmängel verpflichten uns nur zum Ersatz der Teile zu gleichen Vertragsbedingungen. Andere Schadensersatzforderungen wie Erstattung von Auslagen, Reduzierung oder Annulierung von Aufträgen sind ausgeschlossen.
  8. Jegliche Beanstandung muss spätestens 8 Tage noch Erhalt der Ware schriftlich angezeigt werden.
  9. Die Katalogpreise sind nicht verbindlich, können ohne Ankündigung geändert werden und verstehen sich bei Lieferungen innerhalb Deutschlands bzw. an Kunden innerhalb der Europäischen Gemeinschaft incklusiv 19 % Mehrwertsteuer ab Lager Biberach-Stafflangen.
  10. Die Bilder bzw. Zeichnungen in unserem Katalog sind nicht bindend und die Produkte können ohne Voranzeige geändert werden.
  11. Die Zahlungen erfolgen, wenn nicht anders vereinbart, auf Vorkasse ohne Abzüge aller Art.
  12. Alle Lieferungen werden von uns mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung erfaßt, berechnet und im betriebsüblichen Rahmen gespeichert.
  13. Erfüllungsort für die Lieferung und Zahlung ist in allen Fällen Biberach.
    Gerichtsstand für Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Vollkaufleuten ist Biberach, in anderen Fällen der Wohnsitz des Käufers im Inland.